#MillionsMissing ist eine globale Kampagne für gesundheitliche Gleichstellung von ME/CFS. Helfen Sie uns, am 12. Mai 2018 Lärm zu machen, indem Sie an unserer Sichtbarkeitsaktion in Hannover oder der Veranstaltung in Berlin, Bielefeld oder Gütersloh teilnehmen! Weltweit haben sich schon über 100 Orte mit einer Veranstaltung angemeldet! 


#MillionsMissing  |  #mecfs  |  #pwme  |  #SeeMEnow  |  #CanYouSeeMEnow

Film Unrest von Jennifer Brea

Film-Podium zum Thema Myalgische Enzephalomyelitis/ Chronisches Fatigue Syndrom ME/CFS

Matinee | Kino am Raschplatz in Hannover |Eintritt: EUR 9,00 |Rollstuhl geeignet

#TimeforUnrest | #MillionsMissing | #mecfs | #MEAction | #LVStiftung |

Am Samstag, 12.05. 2018 läuft um 11:00 Uhr die Dokumentation „Unrest“ von Jennifer Brea im Kino am Raschplatz in Hannover.

Unrest erzählt die Geschichte von Jennifer und ihrem Ehemann Omar, die gemeinsam die alltäglichen Herausforderungen eines Lebens mit einer Krankheit meistern, die kaum ein Arzt kennt. Der Film schildert, wie die amerikanische Filmemacherin Jennifer Brea mit 28 Jahren an einem Infekt erkrankt, von dem sie sich nicht wieder erholt. Innerhalb kürzester Zeit verschlechtert sich ihr Zustand, die Krankheit fesselt sie für zwei Jahre ans Bett. Von Ärzten erfährt sie jedoch keine Unterstützung. Viele glauben ihr nicht, missinterpretieren ihre Symptome als psychisches Leiden. Im Internet stößt sie schließlich auf Millionen Patienten mit gleichem Schicksal. Brea erfährt, dass sie an der organischen Krankheit ME/CFS leidet, auch bekannt als das Chronisches Fatigue Syndrom oder Myalgische Enzephalomyelitis.  

Der Film Unrest läuft weltweit auf Filmfestivals, sowie in Kinos (USA, UK) und im Fernsehen (USA). Dem Film gelingt es, international Aufmerksamkeit auf ME/CFS zu lenken – es gibt Besprechungen in großen Zeitungen und online, sowie Radio- und Fernsehberichte.

 

Im Anschluss an den Film wird noch im Podium diskutiert. Die Lost Voices Stiftung wird an dieser Stelle noch in den nächsten Tagen die Gäste des Podiums vorstellen. Diese werden aus dem Bereichen Politik, Medizin und Soziales kommen.

 

Gäste des Podiums (bisher zugesagt):

Prof. Dr. Michael Stark Hamburg

Nancy Widmann SoVD Landesverband Niedersachsen

Marvin Szklarski LVS-Stipendiat | Promotionsarbeit Institut für Medizinische Immunologie der Charité

 

weitere Gäste Film:

Dr. Silke Lesemann (stellv. Fraktionsvorsitzende & Fraktionssprecherin für Wissenschaft, Kultur und Innovation SPD MdL Niedersachsen)

 

Zeit für ein Umdenken: Der Dokumentarfilm Unrest fordert uns auf, das Stigma um eine Krankheit zu überdenken, die kaum bekannt ist und die doch weltweit Millionen von Menschen betrifft.

 

 

Mit der Veranstaltung werden wir Teil der weltweiten Kampagne #MillionsMissing von ME Action (USA). Global engagieren sich Patientenorganisationen und Einzelpersonen an diesem Tag für eine bessere Versorgung der Betroffenen, für die Erforschung von ME/CFS und eine größere Aufmerksamkeit für die Erkrankung. Menschen auf der ganzen Welt wurden dazu aufgerufen: „Helfen Sie uns, dieses Jahr Lärm zu machen, indem Sie eine Sichtbarkeitsaktion in Ihrem Staat oder Land veranstalten!“

  

Der Vorverkauf ist gestartet:

Mehr zu der Veranstaltung und der Link zum Tickets-Verkauf. 

(für den Kartenkauf unter der Spielzeit einfach auf 11:00 Uhr klicken)

 

Myalgische Enzephalomyelitis (ME), auch als Chronisches  Fatigue Syndrome (CFS) oder ME/CFS bekannt, ist eine verheerende Multisystemerkrankung, die zu Funktionsstörungen des neurologischen, immunen, endokrinen und energetischen Stoffwechselsystems führt.

 

Es folgt häufig einer Infektion und hinterlässt 75% der Betroffenen arbeitsunfähig und 25% sind bettlägerig oder hausgebunden. Schätzungsweise 15-30 Millionen Menschen weltweit haben ME.  

 

Regie: Jennifer Brea (Dokumentarfilm)
US 2017, 97 Min., Vorführung in Originalsprache mit deutschen Untertitel.

(mit weiteren Texten und Bilder z.B. für eine Medienbericht-Erstattung)

Presse-Einladung
Presseeinladung-MillionsMissing-Deutschl
Adobe Acrobat Dokument 138.7 KB
Pressemitteilung Lost Voices Stiftung
PM_LVS_intern. MECFSTag 12.05.2018_final
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Infoblatt MEAction Deutsch
MEAction Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.0 MB
Unrest - Kurzinformation zum Film.pdf
Adobe Acrobat Dokument 843.2 KB

Redaktioneller Hinweis: 

Medienvertreter sind herzlich für eine Berichterstattung über das geplante Filmpodium am 12. Mai 2018 (oder in den anderen Städten) eingeladen.

 

Wir bitten zum Filmpodium um Anmeldung unter: info@lost-voices-stiftung.org  

 

Gerne vermitteln wir auch Interviews mit möglichen Interviewpartnern.