Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1. Die Lost Voices Stiftung führt Ihre Bestellung nach den zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus.

1.2. Änderungen und Ergänzungen behält sich die Stiftung ausdrücklich vor.

1.3. Bei Bestellungen werden durch den Besteller ausdrücklich vorstehende Geschäftbedingungen anerkannt.

2. Vertragsschluss/Rücktritt

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Versand erfolgt ausschließlich gegen Vorauskasse. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung in Form einer Vorausrechnung per E-Mail. Bei Bestellung durch Verwendung des Bestellformulars erfolgt keine zusätzliche Zusendung einer Vorausrechnung. Nach
Begleichung der Vorkasse werden die Artikel ausgeliefert. Ein Skontoabzug ist nicht möglich.

3. Lieferung, Versandkosten und Rücksendekosten

3.1. Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die von Ihnen angegebene Adresse geliefert. Die Stiftung ist zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend
nicht lieferbar ist. Zusätzliche Versandkosten trägt die Stiftung.

3.2. Sollte die bestellte Ware, etwa aufgrund großer Nachfrage, nicht vorrätig sein, wird der Kunde über eine hierdurch bedingte Verzögerung umgehend unterrichtet.

3.3. Wir erheben eine Versand- und Portokostenpauschale. Die jeweilige Höhe entnehmen Sie bitte aus den Angaben in unserem Onlineshop.

3.4. Die Lost Voices Stiftung liefert grundsätzlich nur an Adressen in Deutschland.

4. Zahlungsbedingungen

4.1. Die Zahlung der Ware erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse.

5. Mängelansprüche (Gewährleistung)

5.1. Sollte die von der Lost Voices Stiftung gelieferte Ware mangelhaft sein, kann der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Wahl, Beseitigung des Mangels, oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, kann der Kunde den Kaufpreis mindern, oder bei einem erheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten.
5.2. Die Lost Voices Stiftung haftet nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, und auch nicht für sonstige Vermögensschäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht:

5.2.1. bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Lost Voices Stiftung oder unserer Erfüllungsgehilfen,

5.2.2. bei Personenschäden,

5.2.3. bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die die Lost Voices Stiftung garantiert hat,

5.2.4. bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.


6. Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

7. Rechtswahl und Gerichtsstand

7.1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

7.2. Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Unternehmen ist Hannover. Die Lost Voices Stiftung ist nach Wahl auch berechtigt am Sitz des Kunden zu klagen.

- Stand 16.02.2013 -