Ausschreibung für 2017

LVS-Nachwuchsstipendium für junge Wissenschaftler

zu Myalgische Enzephalomyelitis / Chronic Fatigue Syndrome ME/CFS

Die Lost Voices Stiftung fördert mit diesem Stipendium den qualifizierten Nachwuchs in der medizinischen Immunologie, der Neuroimmunologie oder anderer geeigneter Fachrichtungen. Forschungsschwerpunkt dieses Stipendiums liegt auf der Krankheit Myalgische Enzephalomyelitis/ Chronic Fatigue Syndrome G 93.3 als organische Erkrankung. Masterarbeit oder medizinische Promotionen junger Wissenschaftler, die Fragen zu Ursachen, Diagnose und Behandlung des ME/CFS bearbeiten oder eine Masterarbeit zum Thema Biomarker für ME/CFS planen, können im Rahmen der Ausschreibung gefördert werden.

 

Laufzeit und Dotierung

  • Der maximale Förderzeitraum umfasst 12 Monate.

  • Die monatliche Förderhöhe beträgt 400 Euro und wird unabhängig vom Familienstand gewährt.

  • Zusätzlich LVS-Reisestipendium über einmalig 500 EUR.

 

Vergabe

Der Etat dieses Programms für 2017 wurde über eine Spende von Gabriele Spreter realisiert. Eine Fortsetzung des Stipendium-Programms für die Folgejahre ist von künftigen Zuwendungen an die Lost Voices Stiftung abhängig. In diesem Fall wird der Etat jährlich vom Vorstand der Lost Voices Stiftung festgelegt. Dieser entscheidet auch über die Vergabe des Lost Voices Stiftung-Stipendium.

 

Voraussetzungen

  • Der Antragsteller / die Antragstellerin darf das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Die Teilnahme

oder

oder

  • vergleichbare europäische oder internationale Fachtagung z.B. von EUROMENE oder http://iacfsme.org/

über Reisekostenstipendium ist gewünscht.

* Der Ort der Teilnahme wird in Absprache mit dem/der Studienbetreuer/in ausgewählt. 

 

 Verpflichtungen

  • Die Relevanz der Masterarbeit oder der medizinischen Promotion für Menschen mit Myalgischer Enzephalomyelitis muss im Antrag deutlich herausgestellt werden. Bei bewilligten Stipendien ist die Lost Voices Stiftung über den Fortgang und den Verlauf des Projektes auf dem Laufenden zu halten.
  • Nach der Hälfte der Projektlaufzeit ist ein Zwischenbericht vorzulegen und nach Beendigung der Förderung ein Abschlussbericht.
  • Entstehen im Zusammenhang mit dem geförderten Projekt Publikationen, so sind die Spenderin Gabriele Spreter und die Lost Voices Stiftung als Förderer zu nennen.
  • Nach Veröffentlichung muss der Lost Voices Stiftung ein Exemplar der Publikation überlassen werden.
  • Zusätzlich ist ein Fachvortrag zu ME/CFS im Namen der Lost Voices Stiftung und Berichterstattung über/von der BRMEC7 und IIMEC12 oder vom EUROMENE Biomarker Working Group (Reisekostenstipendium s.o.) gewünscht.

Stichtag

Stichtag für die Abgabe von Anträgen ist der 30. Januar 2017.

Antragstellung an:

Vorsitzende Nicole Krüger

Lost Voices Stiftung

Groß-Buchholzer Str. 36B

30655 Hannover

Einzureichende Unterlagen:

Richtlinien für die Beantragung mit Antrag
FF_ANTRAG_LVS-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.3 KB
Formular Richtlinien für die Beantragung mit Antrag Open-Office
FF_ANTRAG_LVS-1.odt
Open Office Writer 82.4 KB

Weitere Informationen:

Tel.: +49 (0) 511 270 67 51

 

Email: info@lost-voices-stiftung.org